Finja

Finja

Falling in Love Finja, the golden light of Joy

* 08.04.2014

Vater
Every-Where-Around-Hugo du Bois de la Rayère
Mutter
Amidala, the golden light of Joy
Züchter
Ute Schmidt-Weinhold (Berger)
HD/ED
Hüften= A2, ED frei/frei  OCD Schulter frei/frei
Augen
RD (total): frei / PRA : frei am 11.07.2016
Prüfung
WT, BHP A & B
ZZL vom
20.07.2016 tauglich für die Standardzucht
Gentest
DNA prcd-PRA: frei / GR_PRA 1: frei / GR_PRA2: frei

Wesenstest am 13.09.2015 in Merten-Balenbach. (Richterin Birgit Muhr)

Die 17 Monate alte Goldenhündin zeigt im heutigen Testverlauf mehr oder weniger ausgeprägtes Temperament, Bewegungs- und Spielverhalten. Sie ist ihrer Umwelt gegenüber extrem aufmerksam. Sie hat Ausdauer und ist mehr oder weniger unerschrocken. Sehr ausgeprägt ist ihr Beuteverhalten; sie apportiert gerne und trägt mit viel Freude in die Hand. Sie hat eine sehr enge Bindung an ihren Menschen und ordnet sich sehr stark unter. Zu Menschen pflegt sie einen kurzen Kontakt und lässt sich dabei anfassen und streicheln. In den einengenden Situationen ordnet sie sich unter.Beim Schuss ist sie aufmerksam und geht in die Suche. Gegenüber den opt. und akust. Reizen reagiert sie vorsichtig; über ihre starke Bindung an ihren Menschen lässt sie sich an die Reize heranführen.
Bemerkung: Eine sanfte, sensible Hündin, die ein extrem großes Vertrauen in ihren Menschen hat.

Formwertbeurteilung am 08.06.2016 in Rösrath. (Richterin Frau Assenmacher-Feyel)

Gute Größe, femininer Kopf, ausdrucksvoll dunkle Augen, sehr gut getragener Behang, vorzügliches Gebäude mit korekten Linien und Winkelungen, bewegt sich frei und flüssig.

Gesamterscheinung: VORZÜGLICH